"Aufstand der Verkäufer"

von Stephan Gebhardt-Seele


Buch: Aufstand der Verkäufer von Stephan Hebhardt-Seele

Aktuell und verblüffend! Ganz anders, als man es von einem herkömmlichen Verkaufsbuch erwartet:

Video:
Stephan Gebhardt-Seele stellt sein
neuestes Buch vor!

Video - Stephan Gebhardt-Seele: Aufstand der Verkäufer


Nicht der Verkäufer macht die wesentlichen Fehler im Verkaufsprozess, sondern hauptsächlich der potenzielle Kunde. Der Verkäufer hilft dem Kunden höchstens dabei, Fehler zu machen. Wer das weiß, verkauft besser. Stephan Gebhardt-Seele präsentiert in seinem aktuellen Werk "Aufstand der Verkäufer" provokante, bitterböse, aber auch befreiende Thesen für jeden Verkäufer. Aus seinen ketzerischen Thesen leitet der Verfasser konkrete Tipps, Empfehlungen und Strategien für die tägliche Arbeit im Verkauf ab. Sie sind genau beschrieben, mit konkreten Beispielen belegt und haben sich in der Praxis zahlreicher Verkaufsprozesse als besonders hilfreich erwiesen. Das Buch ist eine Streitschrift, polarisiert, hilft jedoch vor allem denjenigen, die letzlich verkaufen wollen.

Lassen Sie sich nicht unterkriegen und proben Sie den Aufstand – für mehr Erfolg und Abschlüsse!

Leseprobe (PDF-Datei, 85 KB)


Kaufinteressenten sind meist unentschlossen, in ihrem Verhalten zunehmend willkürlich und unverfroren. Sie verschleppen, verschieben und treiben so den Aufwand für jeden Verkäufer immens in die Höhe. Was läuft schief? Warum bleiben Verkäufe aus? Und was kann man dagegen unternehmen?

Verkäufer bemerken, dass sie seit Längerem für dasselbe Ergebnis doppelt so viel arbeiten müssen. Sie verkaufen in einer Zeit, in der die Akquisition von Aufträgen oftmals deutlich mehr Aufwand bedeutet als früher und Verkaufsabschlüsse weniger wahrscheinlich geworden sind. Häufig sehen Verkäufer ihre Aufgabe darin, zu beraten, zu erklären und zu überzeugen. Sie setzen ihre Fähigkeiten und ihr Wissen ein, um dem potenziellen Kunden ihr Produkt oder ihre Dienstleistung mit Argumenten näher zu bringen. Sie haben professionell gestaltete Werbeunterlagen, die sie bei Bedarf präsentieren.

Und doch führen diese Präsentationen sehr häufig nicht zu einem gesteigerten Verständnis seitens der potenziellen Kunden und erst recht nicht zum eigentlich erwünschten Kaufabschluss. Es läuft vielmehr so ab: Der potenzielle Kunde hört sich alles an, verbraucht die Zeit des Verkäufers, die aufwendig und nicht selten kostenintensiv hergestellten Unterlagen und unter Umständen auch kostenlose Vorleistungen. Gekauft wird dann aber oftmals doch nichts.
Dieses Buch bietet aufschlussreiche Analysen und Abhilfen für die Praxis.

Bewertung von www.getabstract.de
  8 von 10 Punkten

Aus dem Inhalt:


  • Warum potentielle Kunden lügen – und die Abhilfe
  • Wie potentielle Kunden systematisch Ihr eigenes Interesse einschläfern – und die Abhilfe durch den Verkäufer
  • Eine wirksame Spezialbehandlung für Nichtentscheider

Beatrix Gebhardt-Seele   Homepage von Beatrix Gebhardt-Seele

Nach ihrer Lehre bei der Energieversorgung Oberhausen zog Frau Beatrix Gebhardt-Seele schon bald nach München. Dort arbeitete sie als Vorstandsassistentin in einem Versicherungskonzern...
zur Homepage von Beatrix Gebhardt-Seele